06.03

Eine, die auszog, das Fürchten zu lernen – Alice im Gruselmärchenland

Entwickelt und einstudiert wurde das Theaterstück von der inklusiven Theatergruppe der Lebenshilfe Remscheid und der WELLE. Anschließend findet für alle eine kostenlose Party statt. Ein DJ sorgt für gute Musik und man kann tänzerisch den Theaterabend ausklingen lassen.

 

Alice langweilt sich. Sie hat schon lange keine Abenteuer mehr erlebt. Kurz entschlossen bricht sie auf: Sie will das Fürchten lernen. Ihre Schwester und ihr Bruder folgen ihr heimlich, um sie zu beschützen. Auf ihrer Suche durch den Wald begegnet Alice hungrigen Wölfen, eifersüchtigen Prinzessinnen, dem einsamen Rumpelstilzchen und der bösen Hexe. Auch Esel, Hund, Katze und Hahn streifen als Musikanten auf ihrem Weg nach Bremen durch den Gruselwald. Werden sie ihr Ziel Bremen erreichen? Wer ist gut und wer ist böse? Wird Alice lernen, sich zu fürchten?

Datum:    06.03.2020
Einlass:    18.30 Uhr
Beginn:    19.00 Uhr
Eintritt:    Kostenlos

19.04

GESCHLOSSEN!!!

AUCH WIR SCHLIESSEN DIE TÜREN BIS EINSCHLIESSLICH DER FERIEN!

20.04

The same rythm

VERSCHOBEN! NEUE TERMINE NACH DEN OSTERFERIEN! Sing together!!! Interkultureller Chor- und Musikvideoprojekt

20.04

GESCHLOSSEN!!!

AUCH WIR SCHLIESSEN DIE TÜREN BIS EINSCHLIESSLICH DER FERIEN!

19.10

Projekt: Youtube Clips

ACHTUNG TERMIN VERSCHOBEN!!! Was geht? Was bleibt? Was kommt? – Deine Themen – Deine Clips! im Kulturrucksack 2020

06.11

erLesen

Zum 5. Mal geht es in Remscheid wieder in ein erLESENES Wochenende.

14.11

Newcomer Bandfestival

Seit 2014 organisiert DIE WELLE mit Kooperationspartnern diesen Contest in Remscheid für junge Bands. Bei diesem Bandcontest können Newcomer Bühnenerfahrung sammeln und sich dem Contest mit anderen Bands stellen. Die Gewinner erhalten attraktive Preise.

    Nach Oben